Botschaft 1914. (Version vom 31.12.2019)
Herzenswünsche für das neue Jahr 2020

Winterlandschaft beim Sonnenaufgang

Wieder geht ein Jahr auf unserem Wohnplaneten Erde zu Ende, auf dem wir uns zeitlich begrenzt im menschlichen Kleide mit unserem inneren ewigen feinstofflichen Lichtwesen aufhalten. So mancher musste eine psychische oder körperlich schmerzhafte Phase durchleben, die ihn traurig stimmte, doch es gab auch erfreuliche, die uns im Herzen berührten und ermunterten, voller Hoffnung die kostbare Erdenzeit zu nutzen, um geistig weiterzureifen.

Im neuen Jahr 2020 haben wir die gute Möglichkeit, so wir dafür aufgeschlossen sind, mehr die Ruhe und Stille in und um uns zu suchen, die uns tiefgründiger denken lässt, um neue wertvolle Erkenntnisse zu erhalten, die uns mit einem größeren geistigen Weitblick bereichern.

Dies und vieles mehr wünschen wir - der Liebetröpfchen-Künder und seine Lebensgefährtin - allen Menschen, die mit offenem seelischen Herzen die göttlichen Liebetröpfchen lesen oder vertont hören, damit sie im neuen Jahr mit den inneren göttlichen Energien, ihrem geistigen Wissen und viel Optimismus ihre gesteckten Vorhaben, Ziele und auch wichtigen Lebensentscheidungen erfolgreich angehen und umsetzen können.

5 Unser Herzensgruß und -dank, der in der Verbindung mit dem universellen Liebegeist steht, gilt allen Menschen guten Willens, ganz gleich, welche Weltanschauung und Religion sie haben oder welcher Nationalität oder Rasse sie angehören. Er richtet sich besonders an die emsigen Menschen, die sich in göttlicher innerer Verbundenheit und mit Freude herzlich bemüht haben, die göttlichen Liebetröpfchen auf wunderbare Weise weltweit den geistig Suchenden anzubieten, wodurch sich diese für unser jenseitiges reales und ewiges Leben geistig mehr öffnen und besser darauf vorbereiten können, um nach ihrem Erdenleben ohne Umwege und Herzensleid in unsere himmlische Lichtheimat zurückzufinden.

Jedem Leser und Hörer der himmlischen Botschaften, die mit ihren Herzensgebeten die Verbreitung der göttlichen Weisheiten aus der himmlischen Quelle selbstlos unterstützten, danken wir ebenso und wünschen ihnen für die kommende Erdenzeit von Herzen den inneren Frieden und eine gute Verständigung mit ihren Mitmenschen sowie die so wichtige Geduld, Ausdauer und das Verständnis für die eigenen kleinen Fehler, aber auch für die der anderen.

Wir wissen aus den himmlischen Liebetröpfchen, dass sich der Gottesgeist in uns und die himmlischen Schutzwesen besonders freuen, wenn wir die erkannten unschönen, personenbezogenen Charaktereigenschaften für immer überwinden, denn sie lösen Streitigkeiten aus, kränken und demütigen die Menschen, wodurch viele Tränen vergossen werden.

Da viele Menschen durch die zunehmend besorgniserregende Weltwirtschaftslage, Arbeitslosigkeit und Wohnungsnot sowie durch verheerende Umweltkatastrophen immer öfter in Notsituationen kommen, ist es so wichtig für uns innere Menschen, dass wir unsere Herzen für die Notleidenden öffnen und nach Möglichkeit mit einer kleinen Gabe ihre Notlage lindern helfen.

Wir wünschen allen Lesern und Hörern der Liebetröpfchen für das neue Jahr, dass sie gesund bleiben oder nach einer Erkrankung bzw. Verletzung oder Operation bald wieder genesen werden und trotz der unerfreulichen weltlichen Zukunftsprognosen ihre innere Lebensfreude, aber auch ihre Zuversicht auf ein besseres diesseitiges und jenseitiges Leben nie verlieren.