Botschaft 2005. (Version vom 25.03.2020)
Ansprache der Körperzellen bei grippalen Infekten und zum Schutz vor Viren-Eindringlingen

Heilpflanze Kamille in Blüte


Botschaftsinhalt:
  1. Das gesprochene Wort fördert die Kommunikation zwischen dem Mensch und seinen Zellen, Teil 1.
  2. Gründe für eine Krankheit.
  3. Das gesprochene Wort fördert die Kommunikation zwischen dem Mensch und seinen Zellen, Teil 2.
  4. ANSPRACHE DER KÖRPERZELLEN BEI GRIPPALEN INFEKTEN.
  5. Selbsttherapie mit Mitteln kann sich schädlich und nachteilig auswirken.
  6. Verheerende Epidemien von gefährlichen Krankheitserregern aus den Laboren von Tierversuchen.
  7. Schwachheit der Zellen durch Vergeudung der Tagesenergien und Umweltverschmutzungen.
  8. Die innere Zuwendung mit herzlichen Gedanken an den Liebegeist zum Selbstschutz.

a Mein Liebesegen begrüßt die heilungssuchenden Menschen, die mir, dem himmlischen Liebegeist, ihr ganzes Vertrauen schenken wollen!

Wer jetzt offen ist für meinen Liebestrom, der erhält Hinweise, die ihm helfen können, sich durch die Ansprache seiner Körperzellen schneller gesund zu fühlen. Mein Liebesegen bietet den heilungssuchenden Menschen, die aus verschiedenen Gründen immer wieder grippale Infekte bekommen und darunter sehr leiden, die Ansprache der Körperzellen an.

Mein göttlicher Liebestrom bittet dabei die Heilungssuchenden, den vorgegebenen Offenbarungstext, wenn es möglich ist und von ihnen gewünscht wird, nachzusprechen. Den Text auszusprechen nützt den Körperzellen mehr, als ihn nur zu lesen. Beim Aussprechen fließen den Körperzellen vermehrte Kräfte zu, da ein gesprochenes Wort viel mehr Energie enthält. Dies fördert die Kommunikation zwischen dem Menschen und seinen Zellen. Sie gewöhnen sich daran, seiner herzlichen Stimme gerne zuzuhören und sie zu lieben. Sie schätzen sie immer mehr, da sie über sie viel neues geistiges Wissen erfahren. Sie prägen sich allmählich die Mitteilungen ein und versuchen sich selbstständig nach diesen zu richten. Das ist für den heilungssuchenden Menschen ein großer Vorteil, da er binnen kurzer Zeit wieder genesen kann, so er seinen Körperzellen den Text glaubhaft zuspricht. Erst wenn sie spüren, dass der Mensch sich sorgt und rührend um sie kümmert, damit sie bald wieder energiereich und gesund werden, beginnen sie allmählich der Ansprache zu vertrauen. Es ist sehr wichtig für die Körperzellen, dass sie der Mensch aus tiefster Überzeugung heraus anspricht bzw. den Text liest.

5 b Er kann immer davon ausgehen, dass seine Krankheit einen Grund hat. Es gibt unzählige Gründe, die grippale Infekte auslösen können. Diese kann euch der Gottesgeist nicht alle aufzählen, denn sonst kommt ihr evtl. ins Grübeln und stellt euch selbst eine falsche Diagnose.

Bei grippalen Infekten des Körpers handelt es sich oft um Erkältungen bzw. Unterkühlungen mit schmerzlichen Folgen, denn die Körperzellen wollen eine konstante Temperatur.

Wenn die Seele eines Menschen immer weiter geistig reift und hochschwingt, dann ist ihr menschlicher Körper besonders anfällig für Unterkühlungen. Der Zellstaat reagiert unangenehm auf niedrigere Körpertemperaturen, weil sich das ganze Nervensystem verkrampft und zudem sich das kleine Zellstaat-Bewusstsein vor diesem bedrohlichen Zustand ängstigt. Dies führt zu mangelnder Durchblutung im gesamten physischen Körper und die Folge ist, dass weniger Sauerstoff zu den Zellen gelangt, der auch für den Stoffwechsel und die Abwehrbereitschaft des Zellsystems gegen fremde, lebensbedrohliche Viren und Bakterien verantwortlich ist.

Dies ist nur ein Grund, weshalb ein sensibler, gottverbundener Mensch häufiger an grippalen Infekten leiden kann. Die erfreuliche Seite der Medaille ist, dass er viel schneller gesund wird, weil seine hohe Seelenschwingung bald Ordnung im Zellstaat herbeiführt. Dies ist ein großer Vorteil, der bei einer Erkältung überwiegt.

Mein Liebegeist gibt euch immer wieder Beispiele zum Nachdenken, damit ihr euch, das menschliche Bewusstsein zusammen mit dem seelischen, in die Richtung der himmlischen Lebensregeln und Eigenschaften umorientiert bzw. verändert. Wenn dies weitgehend erfolgt ist, dann besteht für euch die erfreuliche Möglichkeit, dass ihr in dieser düsteren Welt viel gesünder lebt, da euch meine innere Liebekraft ständig unterstützt. Bitte denkt immer wieder daran.


10 Wenn euch ab und zu grippale Infekte durch Unterkühlung einiger Körperzonen überraschen, die eure Abwehrkraft bereits durch verminderte Energien geschwächt haben, dann geht bitte nicht zu leichtsinnig mit euch um. Gönnt eurem Körper mehr Ruhe und äußere Stille, damit er wieder Energien sammeln kann.

Ist der Körper im Dauerstress, kann er sich gegen fremde Krankheitserreger kaum zur Wehr setzen. Sie können von anderen Menschen durch körperliche Nähe übertragen werden, sich vorübergehend im Körper festsetzen und einen enormen gesundheitlichen Schaden anrichten. Deshalb wartet bitte nicht zu lange mit einer ärztlichen Behandlung, wenn ihr keine Besserung verspürt. Bitte sucht einen Arzt eures Vertrauens auf, der euch erst einmal mit Medikamenten versorgt. Diese können zuerst pflanzlicher Art sein, um euer Immunsystem zu stärken. Doch können diese gegen die vielen schädlich wirkenden Eindringlinge im Körper nichts bewirken, dann ist es höchste Zeit, dass ihr auf Empfehlung eures verantwortlichen Arztes, stärker wirkende Medikamente, evtl. auch aus chemischen Substanzen, einnehmt. Dies solltet ihr in Erwägung ziehen, um einer Verschlimmerung eures Krankheitszustandes vorzubeugen.

Bitte ängstigt euch nicht vor chemischen Medikamenten, denn die Substanzen darin können euer Leben retten, für das ihr die Selbstverantwortung tragt.

Diese Einführung in meiner Botschaft biete ich allen heilungssuchenden Menschen an, die im Inneren gerne meiner Liebe nahe sind und auch oft mit mir sprechen wollen.

Danke für euer Vertrauen!

✶ ✶ ✶

c Bittet eure Körperzellen laut sprechend um Gehör, damit sie den vorgegebenen Botschaftstext meines himmlischen Liebegeistes im Ich Bin besser verstehen, denn durch langsam und laut gesprochene Worte nehmen sie mehr Energien und auch den Sinn besser in sich auf, als wenn ihr sie nur in Gedanken ansprecht.


d Nun zur Körperzellen-Ansprache:

Meine geliebten Zellen, bitte hört was ich euch als euer Gesamtkörper (Seele und Mensch) zu sagen habe.

Ihr ward in der Vergangenheit sehr traurig, weil ihr des Öfteren mit mir einen Schwächezustand durch Erkältungen erlitten habt. Er wurde oft durch mein leichtsinniges Verhalten ausgelöst, weil ich mich entweder verschwitzt einer Zugluft aussetzte, oder auch dadurch, dass ich mich bei feuchtem oder kühlem Wetter zu wenig warm kleidete und mich erkältete. Bitte verzeiht mir meine Unachtsamkeit. Ich bemühe mich nun meinen Leichtsinn abzustellen, damit ihr mit mir nicht mehr leiden müsst.

20 Mir war es bisher nicht bewusst, dass ich aus kleinen, selbstbewussten Zellen bestehe, die sich mit mir wohlfühlen und freuen, aber auch traurig im Schmerzzustand sein können. Mein falsches Verhalten gegen euch, eigentlich gegen mich selbst, tut mir sehr leid.

Dadurch hattet ihr immer wieder erdulden müssen das Überhandnehmen verschiedener Krankheitserreger, z.B. zerstörerischer, lebensbedrohlicher Viren und Bakterien. Sie waren dafür verantwortlich, dass euer Immunsystem geschwächt wurde.

Diese Eindringlinge - es sind zerstörerische winzige Lebewesen - gehören nicht zu unserem Körpersystem, das nur auf das helfende, aufbauende und erhaltende Lebensprinzip ausgerichtet sein sollte, denn durch sie habt ihr ständig massive Probleme. Es müsste aber nicht sein, dass sie sich immer wieder in großer Anzahl in unseren gemeinsamen Körper einschleichen und schmerzlichen Schaden anrichten. Deshalb bitte ich euch als Gesamtkörper (Seele und Mensch) nach einer Lösung zu suchen, damit ihr selbstschützend mit den zerstörerischen Krankheitserregern umgehen und fertig werden könnt.

Ich spreche alle meine Körperzellen an, dazu gehören auch die des Abwehrsystems, noch intensiver zusammen zu wirken, dann seid ihr stark gegen bösartige Eindringlinge. Dabei gebe ich euch den guten Rat, setzt euch mit dem Gottesgeist in euren Zellkernen in Verbindung. Vom Gottesgeist im Zellkern erhaltet ihr die Weisungen, damit ihr zuerst erkennt, um welchen Krankheitserreger es sich handelt und wie ihr ihn mit Hilfe seiner zweipoligen Energie aus dem Körper hinausbegleitet. Wehrt er sich massiv dagegen und will den Körper nicht verlassen, obwohl ihr ihn vorher liebevoll darum gebeten habt - er ist durch seine zerstörerische Wirkung unerwünscht - dann habt ihr aus Selbstverantwortung für unser gemeinsames Leben das gute Recht ihn anzugreifen und ihn in einen geistig umgewandelten Zustand zu bringen.

Euch, meinen Körperzellen, wünsche ich die absolute Gesundheit, deshalb bitte ich euch, öffnet euch gemeinsam für den Liebegeist, Gott im Ich Bin und teilt ihm eure Sorgen und Probleme mit. Solltet ihr durch die Schwächung des Immunsystems bemerken, dass unbekannte Krankheitserreger bzw. bösartige Viren und Bakterien in den Körper gelangten, dann bitte wendet euch gleich an den Liebegeist in eurem Zellkern. Dadurch werdet ihr mit mir, eurem Gesamtkörper, von diesen früher frei und gesund.

25 Wenn ihr sofort reagiert, könnt ihr gemeinsam eine Möglichkeit finden, die Krankheitserreger zu verscheuchen. Sie sind eurer Übermacht nicht gewachsen und werden sich aus Selbstschutz hüten, noch länger in eurem Körper zu bleiben. Sie werden sich schnellstens bemühen, ihn über die Ausscheidungsorgane zu verlassen, da sie gegen euer intensives Zusammenwirken und euren emsigen Widerstand nichts ausrichten können.

Sie können sich nur durch eure Lauheit und Unaufmerksamkeit in euren Körper einschleichen und gesundheitlichen Schaden anrichten. Bitte lasset dies nicht zu! Deshalb seid wachsam und wirkt gemeinsam gegen die Eindringlinge. Sie haben keine Chance, wenn ihr schon zu Beginn ihres Eindringens zusammenhaltet. Habt ihr sie ausfindig gemacht, dann macht sie darauf aufmerksam, dass sie in eurem Körper keine Gelegenheit haben, ihr Unwesen zu treiben.


Nun seid ihr schützenden Ordnungshüter (Immunzellen) in meinem Körper angesprochen. Ihr habt die helfende Aufgabe, vereint dafür zu sorgen, dass keine Krankheitserreger im Körper ihr Unwesen treiben. Lasset es bitte nicht zu, dass sie sich lange in ihm aufhalten können. Begleitet sie sofort aus dem Körper und gebt ihnen zu verstehen, dass sie unerwünscht sind und nichts bei euch verloren haben. Ihre zerstörerische Lebensart ist nicht willkommen, da wir dem aufbauenden und erhaltenden Lebensprinzip nachgehen. Bitte teilt ihnen auch noch mit, dass ihr nur dazu bereit seid, lebensaufbauende Stoffe und Substanzen in euren Körper hineinzulassen!


Bringt ihnen bitte gleich zu Beginn der Begegnung bei, dass ihr ein Zellenstaat seid, der zusammenhält und sie deshalb keine Chance haben, in unserem gemeinsamen Körper zerstörerisch zu wirken. Dies sagt ihnen immer wieder deutlich und ernst, wenn ihr, die Immunzellen, sie seht.

Fürchtet euch nicht vor ihnen, auch wenn sie nicht gerade einladend für eine Kommunikation aussehen. Sie haben keine Macht über euch, auch wenn sie sich zerstörerisch gebärden. Sie werden sofort weichen, wenn ihr im gemeinsamen Zellverbund in großer Anzahl auftretet. Sie sind schon gewohnt die Flucht zu ergreifen, wenn sie merken, dass sie für sich nichts erreichen können.

30 Sie dringen nur dann ungehindert in unseren gemeinsamen Körper ein, wenn sie furchtsame Zellen und Ordnungshüter vor sich sehen. Sie wenden dann sofort ihre gewohnte Taktik an, indem sie euch weitere Furcht einzuflößen versuchen, damit ihr ihnen den Weg zu verschiedenen Körperbereichen freimacht. Das lasset bitte nicht zu und seid schlau im Zusammenwirken. Sie werden sofort aus dem Körper weichen, wenn sie erkennen, dass ihr Zellen fest zusammenhaltet, denn in großer Anzahl seid ihr ihnen immer überlegen. Deshalb seid guten Mutes und nie ängstlich, dann können sie sich in keinem Körperbereich festsetzen.


Sollten sie es tatsächlich schaffen in eine energetisch geschwächte Zone des Körpers einzudringen, dann steht bitte zusammen und helft den betroffenen Zellen, die sich im erbitterten Abwehrkampf gegen die Eindringlinge befinden. Bitte schaut nicht weg, als ginge es euch nichts an, sondern helft ihnen sofort. Gegen die sich bösartig bzw. zerstörerisch verhaltenden Eindringlinge (Viren und Bakterien) seid ihr nur dann erfolgreich, wenn ihr geschlossen zusammensteht und unerschrocken und unermüdlich gegen sie vorgeht!

Seid euch bitte darüber immer bewusst.

Ihr werdet gegen die Eindringlinge immer erfolgreich sein, da in eurem Zellkern der innere Gottesgeist mit seiner zweipoligen Liebekraft gegenwärtig ist. Sie ist viel stärker, als die einpolige Negativkraft der Viren und Bakterien, die in euren Körper eingedrungen sind. Sie haben dann keine Chance, da die zweipolige Gotteskraft im Zellkern viel höher schwingt und auch jede verminderte Schwingung und ungesetzmäßige Information wieder ins reine geistige Leben umwandeln kann.

Deshalb freut euch über die Tatsache, dass euch der Gottesgeist mit mir, eurem Gesamtkörper, helfend beisteht. Der Gottesgeist ist euch im Zellkern nahe. Nehmt euch vor, ihn öfter zu Rate zu ziehen, denn er gibt euch gute Hinweise für das Leben und auch sehr wichtige zur Abwehr der zerstörerischen Eindringlinge.

35 Ich bitte euch als euer Gesamtkörper, euch nicht nur darüber bewusst zu werden, sondern auch in kritischen Situationen einsatzfreudig zu sein.

Solltet ihr euch in einem erkälteten Zustand befinden, weil der Gesamtkörper (Mensch und Seele) unvorhergesehen plötzlich kalten und ungünstigen Witterungsbedingungen ausgesetzt war, dann gibt es keinen Grund zur Panik. Ihr werdet diese körperlich schwache Phase bald gut überstehen.

Wenn ihr, meine geliebten Zellen, einen bedrohlichen Schwächezustand durch eine Unterkühlung bemerkt, dann reagiert bitte sofort und wendet euch dem Gottesgeist im Zellkern zu, damit in den betroffenen, sich unwohl fühlenden Körperzellen schon Vorsorge getroffen werden kann. Der Gottesgeist im Kern hilft euch, euch energiemäßig zu sammeln und durch ihre Informationen entsprechende Gegenmaßnahmen einzuleiten. Dies ist im Anfangsstadium einer Erkältung sehr wichtig, damit gleich gezielte Maßnahmen zum Neuaufbau der betroffenen Zellen getroffen werden können. Dabei ist es wichtig, euch selbstständig zu helfen und durch entsprechende Vorsorge richtig zu verhalten.

Ich stehe euch mit meiner inneren Verbindung zum Liebegeist bei. Als euer Gesamtkörper versuche ich mich mit dem Gottesgeist in der Seele zu verbinden, damit euch, meinen geliebten Körperzellen, mehr Energien zur Abwehr und schnelleren Genesung zufließen und weitere in Reserve zur Verfügung stehen.

Der Liebegeist in euch möchte immer, dass ihr schnell gesund werdet und es euch gutgeht. Deshalb seid ihr auch dann hoffnungsvoll und zuversichtlich bei eurer verantwortlichen Aufgabe, wenn einmal einige Zellen im Körper aus verschiedenen Gründen geschwächt wurden. Darum lasst euch bitte nicht gehen, wenn ihr Unpässlichkeiten im Körper verspürt, da dies für andere Zellverbände nicht ermunternd ist. Sie werden dadurch ebenso schwach und können resignieren.

40 Sie wollen alle in einer hohen Zellschwingung leben, doch wenn eine Gruppe resigniert, dann wissen sie durch die niedere Gesamtschwingung des Körpers sofort, dass in ihm etwas nicht stimmt. Sie schicken dann Kundschafter aus, um festzustellen, wo ein Energiemangel im Zellverbund eines Körperbereiches entstanden ist. Sie berichten ihnen dann, wie es in anderen Körperzonen ausschaut. Sind sie um einen Bereich sehr besorgt, dann lassen sie die Köpfe hängen und sind ebenfalls traurig. Dies muss aber nicht sein, wenn ihr euch alle gleich an den Gottesgeist in eurem Zellkern wendet, um neue nützliche Informationen zu erhalten. Diese helfen euch, ohne besorgt sein zu müssen, euch gegen­seitig auf eine neue Weise beizustehen. Das biete ich euch, als euer Gesamtkörper immer an, damit ihr euch in unpässlichen Situationen gleich zu helfen wisst.

Ihr werdet freudig feststellen und erleben, dass ihr dadurch mit mir viel schneller gesundet und deswegen in körperlichen Schwächephasen noch zuversichtlicher sein werdet. Seid bitte immer bereit, die göttliche Hilfe und ihre Energie anzunehmen.

Diese Information gebe ich euch für euer selbstständiges Wirken bei verschiedenen Aufgaben, um Schwächephasen und Unwohlsein im Körper rasch beheben zu können.


Ihr wisst nun Bescheid, wie ihr euch mit dem inneren Gottesgeist und mir, dem Gesamtkörper vor aggressiven Eindringlingen besser schützen und erfolgreich dagegen vorgehen könnt, aber auch, wie ihr zusammen schneller gesund werdet und bleiben könnt.

Dies solltet ihr in eurem kleinen Zellbewusstsein, das einige wichtige, geistig weitreichende Wissensbausteine vom seelisch-menschlichen Bewusstsein zur Speicherung übernommen hat, gut merken und weise handeln, damit ihr nach dieser aufgenommenen Anweisung ständig so vorgeht und wirkt. Darum bitte ich euch als euer Gesamtkörper sehr herzlich, damit wir uns im gemeinsamen Leben wohlfühlen und zusammen noch viel Freude haben.

✶ ✶ ✶

e Der himmlische Liebegeist offenbart sich durch mich, ein reines himmlisches Lichtwesen, und bittet die Anwender der Zellansprache trotz der herzlichen Hinwendung zum inneren Arzt und Heiler, dem Liebegeist im Ich Bin, bei Anzeichen einer Übelkeit, Fieber, unerklärlicher Energielosigkeit oder anderen gesundheitlichen Störungen, sich sofort an einen erfahrenen Arzt eures Vertrauens zu wenden, denn, ohne medizinische Kenntnisse, sich selbst mit Mitteln zu therapieren, kann sich auf euren Gesundheitszustand sehr schädlich und nachhaltig auswirken. Davor warnt euch der Liebegeist und bittet die herzensguten Menschen in ihrem eigenen Interesse zum Selbstschutz bezüglich ihrer Gesunderhaltung die Vernunft vorzuziehen und kein Risiko einzugehen.

✶ ✶ ✶

f Der herzliche Wunsch des himmlischen Liebegeistes im Ich Bin ist, dass die himmelwärts Strebenden, auf ihn ausgerichteten Menschen, die Zellansprache täglich regelmäßig durchführen, weil sie ständig neuen gefährlichen Krankheitserregern, Keimen und Viren ausgesetzt sein werden, die lebensbedrohliche, zerstörerische Informationen beinhalten. Davon stammen viele aus Laboren, welche bei Tierversuchen eingesetzt wurden, um bestimmte Medikamente für Erkrankungen zu erforschen und diese später herzustellen, die Menschen helfen sollen, wieder zu gesunden oder ihre Erkrankung zu lindern, um ihr Leben zu verlängern. Doch aus himmlischer Sicht sind Tierversuche grausame Handlungen, die den Tieren unsagbares Leid zufügen, die von herzenskalten Menschen ausgeführt werden. Doch aus bestimmten Gründen gelangen sie immer wieder in die Umwelt und lösen verheerende Epidemien aus, die bei immungeschwächten und älteren Menschen schwerwiegende, gesundheitliche Auswirkungen haben können.

g Wahrlich, durch die vielen Umweltverschmutzungen sind auch immer mehr Menschen energie- und immunschwach in ihren Zellen geworden und das verkürzt ihr irdisch-physisches Leben wesentlich. Durch die Viren-Epidemien bzw. weltweiten Seuchen müssen die Seelen vieler Menschen frühzeitig in das Jenseits übergehen und das ist sehr tragisch für sie.

50 So ruft der himmlische Liebegeist im Ich Bin durch mich, ein reines himmlisches Wesen die gottverbundenen Menschen auf, ganz gleich, welche weltliche oder religiöse Anschauung sie haben, zum Selbstschutz darauf zu achten, Energien nicht durch unwesentliche Gespräche und Handlungen zu vergeuden, sowie Unternehmungen zu meiden, die ihre körperlichen Tagesenergien sehr verringern und sie sich noch einige Tage danach erschöpft, müde und energieschwach fühlen.

Er empfiehlt euch auch darauf zu achten, dass ihr so lange schlaft, wie es der Körper zu seinem Wohlbefinden benötigt, denn im Schlaf erhalten die Zellkerne über die genetischen Programme aus den energetischen Basen eine bestimmte Energiemenge zum aufbauenden und bewahrenden Leben, die der Mensch dann für sein Tagespensum zur Verfügung hat.

Ausreichender Schlaf wirkt sich sehr positiv auf das körperliche Wohlbefinden des Menschen aus und erhöht die Freude, seine üblichen Tagesarbeiten im privaten oder betrieblichen bzw. geschäftlichen Bereich ordnungsgemäß zu tätigen.

h Zum Selbstschutz wäre auch wichtig für euch, öfter am Tage sich im Inneren dem Liebegeist mit herzlichen Gedanken zuzuwenden, denn dadurch fließen über eure innere Seele den Körperzellen zusätzliche Energien zu und diese stützen und schützen sie vor einer Viren-Ansteckung bzw. vor der Übertragung eines Krankheitserregers.

Erinnert euch bitte immer daran, was der himmlische Liebegeist euch herzensguten Menschen aus Fürsorge und zum Selbstschutz in dieser gefahrvollen Erdenzeit in vielen Liebetröpfchen-Botschaften anrät, dann habt ihr es in eurem täglichen Leben leichter. Das wünscht er euch von Herzen.